Tennisclub Blau-Weiß Gersweiler
   

Harter Kampf um die Punkt

Präsidentendoppel

Nachdem das Spiel den Wetterbedingungen zum Opfer gefallen war, wurde dies am "Wahlsonntag" nachgeholt. Achim Holz, Stefan Herzinger, Christof Vièl , Markus Strauß, Heiko Krause und Dirk Huppert stellten sich der Aufgabe, gegen Rehlingen die ersten Punkte einzufahren.
Achim, Christof, Markus und Heiko musste trotzdem guten Spiel ihren jeweiligen Gegner den Vortritt lassen und verloren ihren Spiele. Stefan kämpfte wie ein Löwe, verlor den ersten Satz unglücklich im Tiebreak, gewann den zweiten Satz deutlich und musste dann leider im Match Tiebreak dem Kampf Tribut zollen und diesen und damit das Match an seinen Gegner abgeben. Dirk hingegen hielt die Mannschaft am Leben und distanzierte seinen Gegner deutlich mit 6:1 und 6:2. 
Was jetzt kommen musste war klar. Drei Doppel mussten gewonnen werden. "Wir haben keine Chance mehr und die nutzen wir"  war die Devise. Leider war der Gegner auch hier nicht mit von der Partie und hat da etwas richtig falsch verstanden. Er gewann alle drei Doppel, das zweite gegen Stefan und Dirk allerdings denkbar knapp im Match Tiebreak.
Bleib letztlich festzuhalten, dass der erste Punktgewinn noch auf sich warten lässt. Aber in den beiden noch ausstehenden Spielen gehen wir alle davon aus, dass wir diese noch einfahren und die Saison zumindest mit einem Sieg beenden werden.