Tennisclub Blau-Weiß Gersweiler
   

In einem wunderschönen Ambiente, die Tische durch Hildegard,  Gisela und Monika wunderschön dekoriert und mit der Unterstützung ihrer besseren "Hälften" Willi und Willi und Hans-Joachim das Umfeld  toll hergerichtet, war dies ein Abend, der an alte Zeiten des TCG erinnerte.
Getopt wurde das ganze dann letztendlich auch noch von dem hervorragenden Büffet, dass von allen gelobt wurde und mehr als ausreichend war. Hier ein Kompliment an den Lieferanten und an Willi, der wieder mal ein gutes Händchen für die Auswahl hatte.

Abschluss-Menü

Dann noch die in der ihm eigenen Stil durchaus bemerkenswerte Rede unseres 1. Vorsitzenden Achim, der nicht nur Lob und Präsente für den Einsatz einiger viele hatte, sondern auch Jubilare ehrte.
Er ließ auch das Jahre Revue passieren und erlaubte auch Ausblicke auf 2020 und einige Angebote des Vereins, die den Mitgliedern noch bekannt gemacht werden.
Es wäre natürlich schön, wenn sich an diesem letzten Tag der Saison noch mehr Mitglieder und Spielerinnen und Spieler fänden, diesen Abend gemeinsam zu verbringen.
Wir werden dies im nächsten Jahr wieder versuchen und hoffen, der Zuspruch wird auch dann wieder mindestens so groß sein, wie er es dieses Jahr auch wahr. Wir alle würden uns darüber sehr freuen.

  • dermannfueralles
    dermannfueralles
  • gratulation1
    gratulation1
  • gratulation2
    gratulation2
  • gratulation3
    gratulation3
  • oje
    oje
  • unserhans
    unserhans
  • vors.-undorga
    vors.-undorga
  • Vors.und-finanzchef
    Vors.und-finanzchef
  • Vorsitzender
    Vorsitzender

Letztlich bleibt festzuhalten, dass es ein wunderschöner Abend in einem schönen Umfeld mit wunderbaren Menschen war und wir zumindest teilweise wieder das alter Flair des Gersweiler Tennisclubs haben aufleben lassen. Dafür denen, die großen Anteil daran hatten, noch einmal vielen Dank.